Autor: stefaniemantey (Seite 1 von 2)

Insektenschutztür mit Katzenklappe: Katze rein, Insekten draußen

Viele Katzenbesitzer kennen die Situation im Sommer: Die Katze möchte ins Freie, aber die Insektenschutztür verwehrt es ihr. Also: aufstehen und Katze hinauslassen. Nach wenigen Augenblicken steht sie wieder vor der Tür und will in die gute Stube. Also: aufstehen und Katze hineinlassen. Wenn dies eine von Ihnen geschätzte Art der Körperertüchtigung ist, ist alles in Ordnung. Falls nicht, ist eine Insektenschutztür mit Katzenklappe die perfekte Lösung.

Mein Lieferant Neher bietet eine Katzenklappe an, die in Insektenschutztüren eingebaut werden kann. Sie können die Klappe auch nur von einer Seite begehbar machen, damit keine fremden Katzen in die eigenen Räume gelangen können. Aber das Wichtigste: Fliegen, Spinnen, Mücken und Co. bleiben draußen.

Spezielles Katzengewebe hält Krallen stand
Es kommt vor, dass Katzen speziell in der Eingewöhnungsphase das Insektenschutzgewebe in der Tür als ‚Kratzbaum‘ benutzen. Hier schafft ein spezielles Katzengewebe von Neher Abhilfe. Durch eine 7-fache Verstärkung ist dieses Insektenschutzgewebe extrem kratzfest.

Auch für kleine Hunde geeignet
Übrigens: Auch kleine Hunde können die Klappe nutzen, um ohne menschliche Hilfe ins Freie zu gelangen. So schenken Sie Ihrem Haustier mehr Bewegungsfreiheit.

Beratung vor Ort
Gerne berate ich Sie bei Ihnen zuhause. Für einen guten Sitz der Schutzgewebe nehme ich bei Ihnen vor Ort Maß und lasse die Insektenschutztür bei Neher in Baden-Württemberg passend anfertigen.

Lassen Sie uns gleich einen Beratungstermin vereinbaren: 0171-2644332.

Effektiver Schutz vor Sonne und Hitze dank Außenrollo

Wenn die Außentemperaturen steigen, wird es in einigen Zimmern unerträglich warm. Das muss nicht sein! Der richtige Sonnenschutz sorgt für ein angenehmes Raumklima sowie optimale Lichtverhältnisse und trägt damit maßgeblich zur Wohn- und Lebensqualität bei. Ich arbeite in solchen Fällen gern mit dem außenliegenden Sonnenschutz-Rollo Solix von MHZ. Es schützt zuverlässig vor Hitze und – in der Variante mit Insektenschutz – gleichzeitig vor ungebetenen Plagegeistern.
Das Außenrollo passt in nahezu alle Fenster, kann ganz einfach nachgerüstet werden. Damit eignet es sich ideal für Bestandsimmobilien, Mietwohnungen und denkmalgeschützte Gebäude. Die innovative Sonnenschutzlösung bietet bis zu 70 Prozent weniger Wärmeeintrag für die Räume und somit eine hohe Energieeffizienz.

Hitze- und Insektenschutz möglich
Das Außenrollo absorbiert die Sonnenstrahlen bereits vor der Fensterscheibe und sorgt für wohl temperierte Wohn- und Arbeitsräume sowie angenehmes Licht – auch für die Bildschirmarbeit. In der Kombi-Variante besteht Solix aus einem außenliegenden Sonnenschutz-Rollo mit integriertem Insektenschutz. Die auf Maß gefertigte MHZ-Kombilösung sitzt absolut dicht und straff und gewährleistet somit einen sicheren Schutz vor Stechmücken und anderem Ungeziefer.

Einfache Montage ohne bauliche Maßnahmen
Die Anbringung des Sonnenschutzrollos erfolgt ohne Gerüst und ohne Beschädigung von Fenstern und Fassade. Selbstverständlich ist eine rückstandsfreie Demontage jederzeit problemlos möglich. Der Antrieb erfolgt über einen Elektro-Funkmotor mit integriertem Akku und raumseitiger Ladebuchse, sodass keine Kabel- und Elektroarbeiten notwendig sind. Optional bietet der Hersteller auch den Betrieb mit Solarpanel an.

Große Kollektion an Geweben und Farben
Beim Rollo-Gewebe kann aus vier Qualitäten mit unterschiedlichen Durchlassgraden gewählt werden. Mit Ausnahme der Verdunkelungsqualität Soltis B92 bleibt bei allen Gewebequalitäten der Blick nach draußen erhalten. Dank der großen Palette an Gewebe-Farbtönen in Kombination mit den sechs zur Verfügung stehenden Technikfarben lässt sich ein stimmiges Gesamtbild aus Einrichtung, Fensterrahmen und Sonnenschutz erzeugen. Das Insektenschutzgewebe steht in vier verschiedenen Qualitäten in schwarz zur Auswahl. Kurz gesagt: Hier finden wir für jeden Raum das richtige Design.

Sie möchten mehr über das Sonnenschutz-Rollo wissen? Sprechen Sie mich einfach dazu an!

Insektenschutz hält Mücken und Spinnen draußen

Pünktlich zur warmen Jahreszeit sind sie wieder da: Insekten. Sie fliegen und krabbeln durch die Natur – und verirren sich immer wieder auch in die Häuser und Wohnungen. Hier allerdings ist das permanente Summen wenig erwünscht und auch auf Mückenstiche kann man getrost verzichten. Statt zur Fliegenklatsche oder gar zu chemischen Mitteln zu greifen, ist es deutlich umwelt- und tierfreundlicher, die Insekten gar nicht erst ins Haus gelangen zu lassen. Eine simple und effektive Möglichkeit des Insektenschutzes ist die Montage von Insektenschutzgewebe.

Wichtig: passgenaues Insektenschutzgewebe

Insektenschutzgewebe für Fenster und Türen beeinträchtigen kaum den Ausblick oder den Lichteinfall ins Haus, stellen jedoch für Fliegen, Spinnen, Mücken und Co. eine unüberwindliche Barriere dar. Voraussetzung dafür ist, dass der Insektenschutz passgenau angefertigt und ohne Lücken in die Fenster oder die Terrassentür eingesetzt wird. Ich arbeite hierfür gern mit dem Hersteller Neher zusammen. Das Unternehmen bietet passende Systeme, von Spannrahmen für Fenster sowie Rollos über Schiebeanlagen für die Terrassentür bis zum Insektenschutz für die Dachfenster. Die Fäden des Schutzgewebes sind kaum dicker als ein menschliches Haar und beeinträchtigen somit nicht die Optik. Gleichzeitig ist das Gewebe so robust, dass es Insekten wirksam bremst und auch kräftigen Windböen standhält.

Beratung vor Ort

Für einen guten Sitz der Schutzgewebe nehme ich bei Ihnen vor Ort Maß und lasse das Fliegengitter bei Neher in Baden-Württemberg passend anfertigen.

Noch bequemer wird der Schutz vor den ungebetenen Gästen, wenn man den Insektenschutz direkt in die Gebäudeautomation integriert. Dann lassen sich beispielsweise Schutzrollos, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind, auch bequem per Wandbedienung oder Funkhandsender handhaben.

Lassen Sie uns gleich einen Beratungstermin vereinbaren: 0171-2644332.

Behagliche Weihnachten!

Weihnachten 2020 – same procedure as every year? Na ja, nicht ganz. Weihnachten wird in diesem Jahr anders. Schließlich war es bisher auch kein normales Jahr. Lockdown, Homeoffice und Kontaktbeschränkungen sorgen dafür, dass wir öfter zu hause sind. Umso wichtiger ist es, sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen. Machen wir das Beste daraus!

Geborgenheit und Wärme können neue Fensterdekorationen erzielen. Warme Farben und Thermostoffe sorgen in der kalten Jahreszeit für wohlige Atmosphäre und Gemütlichkeit. Gardinen, Vorhänge, Plissees, Rollos & Co. können sehr gut zur Wärmedämmung eingesetzt werden. Stylen Sie Ihr Zuhause so, dass Sie sich hier so richtig behaglich fühlen. Ich unterstütze Sie gern dabei.

Trotz aller Einschränkungen: Die kommenden Feiertage bringen uns allen hoffentlich viel Zeit und Ruhe für schöne Stunden. Stunden, aus denen wir Kraft und Freude schöpfen können, auch für das kommende Jahr mit seinen Herausforderungen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten ein schönes Weihnachtsfest sowie ein gutes 2021!

Bleiben Sie gesund und optimistisch!

Perfekter Blickschutz bei virtuellen Meetings

Jeder, der regelmäßig an Online-Meetings teilnimmt, hat es sicher schon einmal erlebt: Bei der Videokonferenz aus dem Homeoffice gewähren einige Teilnehmer ungewollt Blicke in ihr Privatleben, wie der gut gefüllte Wäscheständer im Hintergrund oder die Strand-Fotos an der Pinnwand. Und wird ein virtueller Hintergrund genutzt, kann es vorkommen, dass das Bild unangenehm flimmert. Sowohl die Einblicke ins Privatleben als auch das Flimmern können ohne großen Aufwand verhindert werden. Die Lösung in beiden Fällen ist ein neutraler Hintergrund in Form eines Rollos.

Rollo als Blickschutz
Das Rollo, ein Klassiker unter den Sicht- und Sonnenschutzprodukten, dient in diesem Fall als Blickschutz. Bei der Auswahl des Rollostoffes stehen zahlreiche Farben und Muster zur Verfügung, um einen professionellen Auftritt zu garantieren. Für virtuelle Meetings empfehlen sich Uni-Farben und dezente Muster. Wird ein blauer oder grüner Stoff gewählt, wird das Rollo zum Bluescreen. Dies ist ein Hintergrund, der auch in Film- und Fotostudios zum Einsatz kommt. Ein Bluescreen garantiert einen ruhigen virtuellen Hintergrund – ohne Flimmern des Bildes.

Maßanfertigung für alle Wohnsituationen
Das Rollo kann millimetergenau angefertigt und einfach unter die Zimmerdecke montiert werden. Mithilfe verschiedener Bedienvarianten – manuell oder elektrisch – lässt sich der Rollostoff leicht von der Welle abrollen und auf die gewünschte Höhe positionieren. Dank eines Rollos als professionellen Hintergrund sind Sie auch bei kurzfristig angesetzten Online-Meetings im Handumdrehen einsatzbereit. Und Ihre Wohnung bleibt Privatsache. Sie möchten mehr zu Rollos als Blickschutz erfahren?

Sprechen Sie mich an! Ich helfe Ihnen gern weiter.

040-33425594 oder 0171-2644332

TRANSPATEC®-FEINMASCHGEWEBE

Luftig-leichter Insekten- und Pollenschutz

Viele Insektenschutzgitter sind eher grobmaschig und daher nicht in der Lage, auch kleinste Insekten wie die Kriebel- oder Sandmücke, von den Räumlichkeiten fern zu halten. Beim Transpatec®-Feinmaschgewebe von Neher hindern die besonders engen Maschen selbst winzige Tiere am Durchschlüpfen.

Darüber hinaus wurde das Gewebe zusätzlich mit einer speziellen Beschichtung versehen, sodass es gleichzeitig vor Pollen schützt.

Der Gewebeaufbau ist identisch mit dem des Transpatec®-Gewebes, allerdings ist es deutlich feinmaschiger. Trotz seiner geringen Maschenweite punktet der Insektenschutz mit einer hervorragenden Durchsicht und einer 20 Prozent höheren Luftdurchlässigkeit als ein Standard-Fiberglasgewebe.

Vorteile auf einen Blick

  • Effektiver Schutz vor kleinen Insekten durch geringe Maschenweite von nur 1,27 x 0,56 mm
  • Geprüfte und mit dem ECARF-Siegel ausgezeichnete Pollenschutzwirkung
  • Gute Reißfestigkeit und Witterungsbeständigkeit durch Verwendung der Transpatec®-Technologie
  • Bei regelmäßiger Reinigung auch als grober Staubfilter einsetzbar
  • Bessere Durchsicht und höherer Luftdurchlass gegenüber Polltec®-Gewebe

Zusätzlicher Pollenschutz

Das große Plus für Allergiker: Das innovative Transpatec®-Feinmaschgewebe bietet zuverlässigen Insekten- und Pollenschutz in einem! Seine spezielle Beschichtung, in Kombination mit der länglichen Maschenweite und dem speziellen Webverfahren, sorgt für einen wirksamen Schutz vor allergieauslösenden Pollen.

  • Dauerhafte Pollenschutz-Rückhaltefunktion durch spezielle Antipollen-Beschichtung
  • ECARF-geprüfter Schutz vor den meisten Gräserpollen und über der Hälfte der Birken- und Ambrosiapollen
  • Auch bei Pollen mit kleinerem Durchmesser bietet das Gewebe einen effektiven Schutz

Aufgrund der guten Durchsicht und der hohen Luftdurchlässigkeit stellt das Transpatec®-Feinmaschgewebe eine sinnvolle Alternative zum Polltec®-Gewebe dar.

Fazit

Ich bin von dem Produkt sehr überzeugt und habe sehr gute Erfahrung mit meinen Kunden gemacht. Freue mich auf Ihre Anfrage.

Sie brauchen ein Hitze- Wundermittel

Waben-Plissees regulieren Wärme – für ein besseres Raumklima

Stehende Luft über Wiesen und Feldern, flirrende Hitze über dem Asphalt und überfüllte Freibäder. Auch die kühleren Innenräume heizen sich stetig auf. Die scheinbar einzige Idee: Den Rollladen herunter lassen. Aber wer will schon an einem schönen Sommertag im Dunkeln sitzen?

Für ein angenehmes Wohnklima empfehlen wir Duette® Waben-Plissees.

Angenehmes Raumklima im Sommer

  • MHZ Waben-Plissees reduzieren die Wärmeaufnahme um bis zu 78 Prozent*
  • Das speziell geformte Gewebe dient als Isolationsschicht am Fenster
  • Waben-Plissees für große Fenster
  • Mit dem MHZ Maxiprofil und der MHZ Ausgleichsvorrichtung kein Problem
  • Montage ohne Bohren & Schrauben
  • Das MHZ Klebe-Set, die MHZ Fensterclips und die MHZ Klemmträger ermöglichen die Montage der Plissees ohne Bohren und Schrauben.

Mehr erfahren: machen sie einen Termin mit mir.

Rufen Sie gleich an: 040-33425594

« Ältere Beiträge